Herbstbienen in Abendsonne

Während mir meine sozialen Kanäle und Auslandskontakte weismachen wollen, dass wir einen sonnigen Herbst haben, sitze ich im grauen Nebelsumpf immer genau dann, wenn ich Zeit hätte die Sonne in Empfang zu nehmen. Verflixt und so! Hilft nichts, ich muss die Erinnerungen auspacken wink

Anfang Oktober war einer dieser sonnigen Tage, an die ich mich erinnern möchte. Einer jener Tage, an denen man nochmal das T-Shirt auslüften konnte – SO wunderbar warm und sonnig. Das merkte man auch daran, dass die Bienchen fleißig unterwegs waren.

Insekten-Makros machen mir immer wieder unglaublich viel Spaß. Ich finde es spannend, was man da alles entdecken kann, das man so mit freiem Auge gar nicht sieht! Zum Beispiel den Rüssel der Biene! bigsmile

 

umecken_151009_07 umecken_151009_08 umecken_151009_10 umecken_151009_11
umecken_151009_12

In letzter Zeit ist es im Blog etwas ruhiger geworden, was daran liegt, dass das (letzte) Semester angebrochen ist. Verbunden mit meinem Nebenjob, meinen Kreativprojekten (, die ich leider noch nicht hier zeigen kann) und Freizeit unter Menschen bleibt da wenig Zeit für meinen Blog oder kleinere Nebenprojekte, die ich eigentlich geplant hatte.

Melanie

Farben, die sich zu Bildern fügen - das ist meine Leidschaft. Illustration, Malerei oder Fotografie, aber auch die Natur, Bücher und Tee gehören zu den Dingen, die mich bewegen.

One Comment

  1. wooow, wunderschön und super gelungen! die bienen sind der hammer, aber die gänseblümchen und das spinnennetz liebe ich auch sehr!
    ich wünsch dir alles gute für das letzte semester und deine anderen projekte!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.